Huawei Watch GT 2 vs Huawei Watch GT 2e
Huawei Smartwatches im Vergleich

Huawei Watch GT2 vs Watch GT2E

Die Huawei Smartwatches sind für ihr modisches Design und den vielen Features bekannt. Mit der Huawei Watch GT 2 und der Huawei Watch GT 2e bietet der Hersteller zwei verschiedene Uhren der gleichen Modellserie an. Doch welche Unterschiede gibt es zwischen Vorgängermodell und seinem Nachfolger? Für wen ist welche Watch besser geeignet? Ein Vergleich zwischen der Huawei Watch GT 2 vs Huawei Watch GT 2e soll klären, welche typischen Merkmale die einzelnen Uhren bieten. Folgende Themen haben wir uns für den Produktvergleich angeschaut:

  • Design Vergleich
  • Vergleich der Sport-Funktionen
  • Vergleich der Gesundheits-Funktionen
  • Smarte Funktionen im Vergleich

Huawei Watch GT 2 vs Huawei Watch GT 2e und das Design

Beim Design Vergleich zwischen der Huawei Watch GT 2 und der Huawei Watch GT2 e sind die Unterschiede minimal. Die GT 2 gibt es in den Größen-Varianten mit 42 mm und 46 mm, während die GT 2e nur in der 46 mm erhältlich ist. Hinsichtlich der Abmessungen gibt es kaum nennenswerte Unterschiede. Das Display hat die gleiche Größe und die Auflösung ist ebenfalls gleich. Hier die unterschiedlichen Design-Merkmale in der Übersicht:

Beide Uhren sind bis 50 Meter wasserdicht. Zudem sind beide Smartwatches mit einem AMOLED Touchscreen ausgestattet und der Bildschirm ist dauerhaft aktiviert. Hinsichtlich der Akkus kennt der Vergleich zwischen der Huawei Watch GT 2 und der Huawei Watch GT 2e ebenfalls keinen Sieger. Beide Watches haben eine Laufzeit von 14 Tagen und die Akkukapazität beträgt jeweils 455-mAh. Auch die Ladezeit ist mit 2 Stunden gleich lang.

Huawei Watch GT 2 vs Huawei Watch GT 2e und die Sportfunktionen

Beim Vergleich der Sport- und Fitness-Funktion zeigen sich im Vergleich zwischen der Huawei Watch GT 2 vs Huawei Watch GT 2e einige Unterschiede. Denn die Huawei Watch GT 2e ist in erster Linie als Sportuhr konstruiert. Mit über 100 Trainingsmodi und professionellen Sportarten ist die GT 2e für die unterschiedlichsten Trainings geeignet. Von den bekannten Sportarten, wie Radfahren, Laufen oder Schwimmen, bis zu den Nischen, wie Skateboard oder Streetdance, erfasst die Uhr fast alle Trainingsarten.

Die Huawei Watch GT 2 trackt ebenfalls viele verschiedene Sportarten, wobei hier vor allem die bekannten Profile vertreten sind. Dies betrifft wie bei der GT 2e das Schwimmen, Radfahren oder Laufen. Auch Triathlon ist mit der GT 2 möglich. Mit der besonders großen Auswahl an Sportarten bei der GT 2e kann die GT 2 nicht mithalten.

Im Detail der Sportfunktionen ist die Huawei GT2 mit der GT2e wiederum fast identisch. Beide Uhren haben eine Zielsetzungsfunktion und erkennen Trainingsübungen automatisch. Die zurückgelegten Entfernungen werden ebenso aufgezeichnet wie die Anzahl der Schritte sowie das Tempo der Bewegung. In Aktivitätsberichten kann man sich bei beiden Watches über die eigene Leistung informieren.

Huawei Watch GT 2 vs Huawei Watch GT 2e und die Gesundheits-Funktionen

Bei den Gesundheits-Features gibt es im Vergleich zwischen der Huawei Watch GT 2 vs Huawei Watch GT 2e keinen klaren Sieger. Mit beiden Uhren kann man die Herzfrequenz messen und den Stresslevel analysieren. Die GT2 und die GT2e messen den Puls und den Blutsauerstoffgehalt. Auch das Schlaftracking gehört zur Ausstattung beider Uhren. Im Ergebnis lässt sich festhalten, dass beide Huawei Modelle für die Kontrolle der eigenen Gesundheit gut geeignet sind.

Watch GT 2 vs GT 2e und die smarten Funktionen

Beide Uhren unterstützen GPS, so dass eine genaue Positionierung ermöglicht wird. Dies ist bei Outdoor-Routen besonders vorteilhaft. Zudem haben beide Watches einen Musik-Player, den man während des Workouts aktivieren kann. Da die GT 2e kein Mikro und kein Lautsprecher hat, ist das Telefonieren nicht möglich. Hier punktet die GT2, da sie zum Telefonieren geeignet ist. Die kontaktlose Bezahlfunktion ist hingegen mit beiden Geräten nicht möglich. Ein Sprachassistent ist ebenfalls bei beiden Modellen nicht integriert.

Fazit

Im Vergleich zwischen der Huawei Watch GT 2 und der Huawei Watch GT 2e gibt es keinen eindeutigen Gewinner. Der Nachfolger, die GT 2e, konnte als Sportuhr eher überzeugen. Bei den Alltags-Funktionen ist der Umfang überschaubar. Mit der Huawei Watch GT 2 ist zumindest das Telefonieren möglich. Bei den Gesundheits-Features punkten beide Uhren mit einem guten, ausgeglichenen Funktionsumfang. Auch in puncto Design überzeugen die Huawei Uhren mit einer modernen Optik. Am Ende muss der Kunde entscheiden, ob er mit der GT2e eine Sportuhr oder mit der GT2 eine Uhr mit größerer Ausstattung bevorzugt.