Fitbit Charge 5 kaufen
Fitbit Charge 5 kaufen

Fitbit Charge 5 im Test

Pro
  • Misst Herzfrequenz genau
  • Zeichnet per GPS Routen auf
  • Gutes Schlaftracking
  • Erkennt Trainings automatisch
  • Antwortfunktion für Android
  • Mit Bezahlfunktion
  • Farbiges Display
Kontra
  • Keine Musikfunktionen
  • Etagenzähler fehlt
  • Always-on-Display zu dunkel
  • Apps fehlen
  • Instabile Bluetooth-Verbindung mit iOS 15

Fitbit Charge 5

Mit der Fitbit Charge 5 ist das neueste Modell der gleichnamigen Produktserie erhältlich. Wer bereits die Vorgängermodelle kennt, hat eine hohe Erwartungshaltung. Denn die Fitbit Charge 5 konnte seinen Vorgänger bereits übertreffen. Bei neuen Versionen stellt sich immer die Frage, welche Features neu sind. Wie ist der neue Fitnesstracker ausgestattet? Lohnt sich das Upgrade auf das neueste Modell? Für wen ist der neue Tracker besonders gut geeignet? Bei unserem Fitbit Charge 5 Produkttest haben wir eine ganze Reihe von Produktfeatures beleuchtet. Über folgende Bereiche und Produkteigenschaften haben wir uns näher informiert:

  • Design und Display
  • Fitness-Funktionen
  • Gesundheits-Features
  • Smarte Funktion
  • Akkulaufzeit

Fitbit Charge 5 und das Design

Beim ersten Blick auf die Charge 5 ist die erste Veränderung gegenüber dem Vorgängermodell bereits erkennbar. Die Charge 5 hat ein farbiges Display. Anzeigen und Statistiken werden in bunten Farben wiedergegeben. Der Wechsel vom Graustufen OLED zum farbigen AMOLED Display ist nicht die einzig positive Veränderung. Mit dem Always-On-Display ist die Anzeige jederzeit aktiviert. Dies ist beim Training besonders vorteilhaft. Die Abmessungen orientieren sich weitgehend am Vorgängermodell. Mit den Maßen 36,8 mm x 22,8 mm x 11,2 mm ist auch die Charge 5 angenehm schlank. Folgende Vorteile bietet die Optik:

  • farbiges Display
  • AMOLED Display
  • Daueranzeige
  • schlanke Gehäuseform

Wer die neue Charge 5 nach seinem individuellen Geschmack gestalten möchte, kann das Armband wechseln. Ob bunte Sportarmbänder, praktische Klettverschluss-Armbänder oder edle Lederarmbänder – die Charge 5 lässt sich mit verschiedenen Armbändern kombinieren. Eine große Auswahl findest Du in unserem Shop. Ihr Gehäuse ist ebenfalls in unterschiedlichen Farben erhältlich, wie Schwarz, Silber oder Gold.

Fitbit Charge 5 und die Fitness-Funktionen

Zu den Neuerungen der Fitness-Funktionen gehört ein Feature für das GPS. Wie bei der Charge 4 ist auch hier die GPS Funktion integriert, so dass Du Dein Smartphone Zuhause lassen kannst. Allerdings kann das GPS in der Charge 5 auch die zurückgelegte Strecke erfassen und in der Fitbit-App nachverfolgen. Ansonsten sind alle bewährten Funktionen des Vorgängers vertreten, wie die automatische Trainingserkennung, der Schrittzähler oder die 20 Sportmodi. Zu den angebotenen Sportarten gehören bekannte Aktivitäten, wie:

  • Laufen
  • Radfahren
  • Wandern oder Schwimmen
  • GPS Funktion
  • automatische Sporterkennung
  • 20 Trainingsmodi
  • Schrittzähler
  • wasserdicht

Im Vergleich zum Vorgängermodell hat die Charge 5 nur den Etagenzähler eingebüßt. Allerdings ist der Schrittzähler weiterhin integriert. Wenn neue Sensoren hinzukommen, müssen andere weichen. Der Verlust ist jedoch kompensierbar, wenn man sich insbesondere die Gesundheits-Features anschaut.

Die Fitbit Charge 5 und die Gesundheits-Funktionen

Der neue Charge 5 Fitnesstracker zeichnet das EKG auf, um die Herzgesundheit zu überwachen. Viele Fitnesstracker haben keine EKG-Funktion, so dass man hier von einer deutlichen Aufwertung sprechen kann. Die Messung der Hauttemperatur und der EDA-Scan für die Stressanalyse gehören ebenfalls zur Neuausstattung. Dies wird vom guten Fitbit Standard ergänzt, wie der kontinuierlichen Herzfrequenzmessung und der ausführlichen Schlafanalyse. Mit folgenden Gesundheitsfeatures punktet die Charge 5:

  • EKG Funktion
  • Messung der Hauttemperatur
  • EDA-Scan
  • Herzfrequenzmessung
  • Schlafanalyse
  • Überwachung der Sauerstoffsättigung
  • Tagesform-Index

Smarte Features der Fitbit Charge 5

Der Tracker zeigt eingehende Telefonanrufe an. Dies gilt auch für SMS-Nachrichten, WhatsApp-Nachrichten und Benachrichtigungen von Smartphone-Apps. Wenn Deine Charge 5 mit einem Android-Smartphone verbunden ist, kannst Du die komfortable Schnellantwort-Funktion nutzen. Die kontaktlose Bezahlfunktion ist hier ebenfalls integriert. Folgende Smart-Funktionen sind bei dem neuen Fitbit Tracker besonders nützlich:

  • Benachrichtigungen werden angezeigt
  • Schnellantwort-Funktion Quick Reply
  • kontaktlose Bezahlfunktion
  • Schlafmodus
  • Smarter Wecker
  • Nicht-Stören Modus

Akkulaufzeit der Fitbit Charge 5

Ein Fitnesstracker muss eine lange Akkulaufzeit anbieten, um längere Trainingseinheiten absolvieren zu können. Hierfür bietet Fitbit bekanntermaßen belastbare Tracker. Dies gilt auch für die Charge 5 mit einer maximalen Laufzeit von bis zu 7 Tagen. Die GPS Funktion sollte mit Bedacht gewählt werden, da die Anwendung ein echter Energiefresser ist.

Fazit

Die Fitbit Charge 5 bietet viele neue Features, wie das farbige Display und die Daueranzeige. In funktionaler Hinsicht punktet sie mit einer EKG-Funktion, die viele andere Fitnesstracker nicht haben. Auch GPS, die Messung der Hauttemperatur und der EDA-Scan gehören zur Ausstattung. Bei einem Fitbit Charge 5 Test kann sich jeder selbst von den neuen Features überzeugen. Der Wechsel auf das neue Modell lohnt sich in jedem Fall.